Öffnungszeiten

Montag: 8-13 // 14-18

Dienstag: 8-13 // 14-18

Mittwoch: 8-13

Donnerstag: 12-19

Freitag: 8-13

Parodontitistherapie

Parodontitis ist eine chronische Entzündung von Zahnfleisch und Zahnhalteapparat. Sie verläuft weitgehend schmerzfrei und bleibt deshalb oft lange unbemerkt. Wird die Parodontitis nicht behandelt, kann sie zum Zahnverlust führen.

Eine Parodontitistherapie hat zwei Hauptziele. Die Entzündung zu stoppen und den Zahnhalteapparat zu erhalten. Bei frühzeitiger Diagnose reicht eine konservative Parodontitistherapie aus. Bei einer fortgeschrittenen Parodontitis sind zusätzlich chirurgische Eingriffe nötig.

Die unterstützende Parodontitistherapie (UPT) muss sich gezielt an die aktive Behandlungsphase anschließen: Die Patienten werden in zeitlichen Intervallen zur Nachsorge eingeladen, um den erzielten Behandlungserfolg zu sichern.